Karl Wüst

Der TuS Altrip trauert um sein Ehrenmitglied Herrn Karl Wüst der am 4.2.2020 kurz vor seinem 90. Geburtstag verstarb.

Karl trat  1949  in den TuS Altrip ein und blieb seinem Verein über die Jahrzehnte eng verbunden.  Schon als junger Mann hat er beim Bau (1954/55) der alten Fest- und Turnhalle Vorbildliches geleistet. Gesegnet mit einem großem handwerklichen Geschick hat er auch später immer selbstlos geholfen wenn seine Expertise als Schreiner oder Zimmermann gefragt war.

Als bodenständiger Ur-Altriper war Karl Wüst im Ort stark vernetzt und aufgrund seiner auf das Gemeinwohl ausgerichteten Haltung beliebt; was auch durch langjährige aktive Mitgliedschaften in der Feuerwehr und der SPD zum Ausdruck kam.  So lag es auch nahe, dass er mit Gleichgesinnten 1960 die AH des TUS Altrip gründete und später zu deren  Ehrenvorsitzenden ernannt wurde. Karl war auch ein geselliger Sportkamerad der die Gemeinschaft pflegte. Besuche beim ihm führten oft  in die Kellerbar, wobei die Verkostung einer seiner wohlfeilen Obstbrände eine angenehme „Pflicht“ war. Bis vor wenigen Jahren besuchte er, trotz gesundheitlicher Einschränkungen, die AH- Treffen und Veranstaltungen. Ein Höhepunkt in seinem sportlichen Leben war sicher als er 2016 beim AH Benefizspiel gegen die Lotto-Elf mit einem Sportidol aus der Nachkriegsgeschichte – dem legendären Horst Eckel – den Anstoß ausführte.

Mit ihm verlieren wir eine Persönlichkeit, die über viele Jahre mit Herzblut und Verlässlichkeit für den Verein engagiert war.

In Dankbarkeit werden wir Karl Wüst ein ehrendes Andenken bewahren.

Vorbereitung 1. Mannschaft

06 er besiegen den SV Ruchheim II zum Start der Vorbereitung

Vom Anpfiff weg übernahmen die 06 er gegen den Tabellenführer der C-Klasse Rhein-Pfalz Süd das Kommando und siegten am Ende klar und hochverdient mit 3:0.

Speziell in der ersten Hälfte fand der Gastgeber überhaupt kein Mittel, um seinerseits in die Partie zu finden, denn Altrip zeigte ein gutes Positionsspiel, war in den Zweikämpfen überaus präsent und kombinierte und erspielte sich in Einbahnstraßenmanier eine Vielzahl bester Tormöglichkeiten. Doch Metin Kücük, Iulian Tobolcea, Yannick Laible, Simon Bognar, Christian Maffenbeier oder Christian Ilg brachten das Runde (noch) nicht ins Eckige. Zur Pause wurde folglich nicht unser Spiel, sondern lediglich der fehlende Ertrag bemängelt.

„Vorbereitung 1. Mannschaft“ weiterlesen

Welche Mannschaften spielen heute?

Fußball.de ermöglicht die Anzeige eines zum jeweiligen Datum aktuellen Vereinsspielplans. Diesen haben wir als weiteren Service in unseren Webauftritt eingebaut. Probieren Sie es aus. Der Link findet sich in der rechten Seitenleiste.

Erste Mannschaft

Rückrundenvorbereitung Fußball-Aktive TuS Altrip
Spielzeit 2019/2020

Achtung: bitte generell Lauf- und Fußballschuhe mitbringen !

Di., den 14.01.: Training (19.30 Uhr bis 21.00 Uhr)
Do., den 16.01.: Training (19.30 Uhr bis 21.00 Uhr)
Di., den 21.01.: Training (19.30 Uhr bis 21.00 Uhr)
Do., den 23.01.: Training (19.30 Uhr bis 21.00 Uhr)
Di., den 28.01.: Training (19.30 Uhr bis 21.00 Uhr)
Do., den 30.01.: Training (19.30 Uhr bis 21.00 Uhr)
Sa., den 01.02.: Testspiel, 16.00 Uhr (Spielbeginn):
>>> SV Ruchheim II vs. TuS Altrip <<<
>>> Kunstrasen (Treffpunkt in Ruchheim: 14.30 Uhr)
„Erste Mannschaft“ weiterlesen

Angebot der Abteilung Turnen

Die Bilder oben geben einen Überblick über das Angebot unserer Abteilung Turnen. Weitere Informationen wie Übungsleiter und Trainingszeiten finden sie unter Abteilungen/Turnen

Sie bzw. Ihre Kinder können in allen Übungsgruppen ein maximal vierwöchiges Schnupperangebot nutzen. Kommen Sie einfach zum jeweiligen Training und sprechen Sie den Übungsleiter an.

Mitgliedsbeiträge für 2020

Liebe Mitglieder, der Einzug der Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2020 erfolgt zum 01.02.2020. Gebühren für ev. Rückbuchungen können nicht vom Verein übernommen werden. Deshalb sind Konto- u. Adressänderungen rechtzeitig der Mitgliedsverwaltung zu melden – Vielen Dank.

Ihre Mitgliedsverwaltung – Ingrid Weisz

Sportabzeichengruppe

Am Dienstag (07.01.2020) geht es mit unserem ersten Sportabzeichentraining um 18 Uhr los.
Und direkt danach ist unser erster Stammtisch in der TuS Gaststätte. So kann doch das Sportjahr beginnen, findet ihr nicht auch 🙂
Bis Dienstag und herzliche Grüße Heike u. Theo

A-Jugend

Die A-Jugend überwintert auf einem hervorragendem dritten Platz

Als Aufsteiger auf Rang 3 – hätte uns das vor der Runde jemand angeboten, dann hätten wir das sofort unterschrieben. Ein langer, verletzungsbedingter Ausfall von Torjäger Ryoji Mazsumura wurde verkraftet, denn alle Spieler haben das super kompensiert.

Nach der Hinrunde, sowie 2 Spielen der Rückrunde haben wir 11 Siege, 1 Remis und lediglich 3 Niederlagen. Allerdings tut die letzte Niederlage sehr weh. Im Spiel beim Tabellenführer verloren wir trotz einer 3:0 bzw. 4:2 Führung in letzter Sekunde durch einen Elfmeter mit 4:5. Schade, dass dieser letzte Eindruck nun in die Pause mitgenommen wird.

Trotzdem überwiegt ein sehr positives Resümee:

Platz 3 zur Halbzeit und im Pokal für viel Furore gesorgt.

Jungs, seid stolz auf Euch und geniest die Winterpause.