Fußballabteilung des TuS AltripBild Dieter-Ehlers

Abteilungsleiter:
Dieter Ehlers,

Tel.: 0152 2671 9264
E-mail: Aktive@tus-altrip.de

 

 

 

Die Fußball Aktiven des TuS Altrip stellen in der Saison 2017/2018 zwei Herrenmannschaften.


Die Erste Mannschaft spielt in der B-Klasse Rhein Mittelhaardt Nord

Trainer: Burak Doganay
Tel.: 0176 4590 2959

Co-Trainer: Dominic Rothenhöfer
Tel.: 0152 2447 9865

Trainingszeiten: Dienstags und donnerstags 19 bis 20:30 Uhr

 

Verlauf der Hinrunde 2017/18:
1. Mannschaft belegt nach Abschluss der Vorrunde einen guten fünften Platz in Ihrer Klasse.
Nach einem schlechten Start mit zwei Niederlagen in Folge wurden ab dem dritten Spieltag fünf Spiele in Folge gewonnen und man fand sich plötzlich auf dem ersten Tabellenplatz wieder. Die Freude währte aber nicht lange und danach wurden wieder drei Spiele hintereinander verloren. Wechselhaft ging es dann weiter mit einem Sieg und zwei hohen Niederlagen. Die letzten beiden Spiele wurden wieder gewonnen, so dass wir jetzt am Ende der Vorrunde mit 24 Punkten eine positive Bilanz ziehen können.

Spielertrainer Burak Doganay und Adrian Bungiac von der ersten Mannschaft des TuS Altrip, absolvierten erfolgreich den Trainer Lehrgang an der Sportschule in Edenkoben für die B-Lizenz. Doganay schaffte sogar mit 10,2 von 15 Punkten eine Prädikatsprüfung und hat sich damit für den weiteren Lehrgang zum A-Schein Inhaber qualifiziert. Darüber gibt es nur noch der Fußball Lehrer für die Profis. Aber auch die 9 Punkte von Adrian Bungiac können sich sehen lassen.

Insbesondere die Integration und Weiterentwicklung unserer jungen Spieler aus der ehemaligen A-Jugend macht uns sehr viel Spaß. Das Ziel bleibt weiterhin ein Platz unter den ersten fünf Mannschaften um dann in der neuen Runde gezielt den Aufstieg angehen zu können.

 

Ausblick 2017/18:
Leider verlief die Saison 2016/17 bedingt durch viele Abgänge aber auch verletzungsbedingte Ausfälle nicht zufriedenstellend und so reichte es nur für den Klassenerhalt. Die bereits nach dem Abstieg aus der A-Klasse in der Saison 2015/2016 verjüngte Mannschaft erfährt nun erneut den Zugang junger Spieler.

Die beiden selbst noch spielenden Trainer Burak Doganay und Dominic Rothenhöfer stehen exemplarisch für diesen Kurs. Burak hat bereits mit Erfolg unsere C-Jugend trainiert und wird in diesem Jahr noch seinen B-Schein als Trainer machen. Es ist besonders ihm und Dominic zu verdanken, dass die Mannschaft zusammen gehalten werden konnte und jetzt auch taktisch sinnvoll ergänzt wurde. Mit Adrian Bungiac konnte ein Verbandsliga erfahrener Spieler wieder zurück geholt werden, der das Team in der Offensive leiten wird. Aus der A-Jugend konnten etliche Spieler übernommen werden, die sich in der sechs Wochen langen Vorbereitungszeit bei der ersten Mannschaft an die Aktivität gewöhnen können.

Schon im Juni war feststellbar, dass die Mannschaft sich gut versteht und ein starker Teamgeist heranwächst. So wurde schon mehrfach auf freiwilliger Basis trainiert, die Soccer-Halle angemietet und auch ein Grillfest hat nicht gefehlt. Dieser Teamgeist, die junge und sinnvoll verstärkte Mannschaft und das Engagement des Trainerteams geben uns Hoffnung, dass sich die Mannschaft weiter finden und in der kommenden Runde erfolgreich mit den etablierten Gegnern mithalten kann.

Wichtig für uns ist die Integration und Entwicklung der jungen Spieler, die aus der A-Jugend
auf gerückt sind. Das große Ziel ist natürlich der Wiederaufstieg in die A-Klasse. Hierzu wollen wir in dieser Saison den Grundstein legen, damit wir das Ziel möglichst in der folgenden Runde mit bereits erfahrenen Spielern gestärkt angehen können.


Die Zweite Mannschaft spielt in der C-Klasse Rhein-Mittelhaardt Nord

Trainer: Torsten Strefler
Tel.: 0163 428 0847

Co-Trainer: Camine Pignatelli
Tel.: 0179 699 1134

Trainingszeiten: Dienstags und donnerstags 19 bis 20:30 Uhr

Spielplan Vorbereitung 2017/18

Ausblick:
Die zweite Mannschaft konnte in der letzten Saison 2016/17 durch einen tollen Endspurt noch den sehr guten fünften Platz belegen. Dies wiegt um so mehr, da auch die zweite Mannschaft in dieser Runde von zahlreichen Abgängen betroffen war und zusätzlich oft bei der ersten Mannschaft aushelfen musste. Um so lobenswerter die Einstellung einiger Spieler und auch von Trainer Tom Weber, der an einem Sonntag auch mal 180 Minuten gespielt hat. Tom hat in den letzten beiden Jahren bedingt durch seinen täglichen beruflichen Pendel nach Stuttgart und zurück viel auf sich genommen und wir bedanken uns sehr für seine hervorragende Arbeit als Trainer und Spieler. Er wird uns ja weiterhin als Spieler zur Verfügung stehen, so lange die Gesundheit noch mitmacht und der Spaß am Kicken vorhanden ist.

Mit Torsten Strefler und Camine Pignatelli konnten zwei erfahrene Spieler für das Traineramt gewonnen werden. Auch in der zweiten Mannschaft werden wir einen Verjüngungsprozess einleiten, aber das Gerüst werden weiterhin die etablierten Spieler bilden. Diesen Prozess zu gestalten wird die Hauptaufgabe der Trainer sein und setzt natürlich auch hier den Willen und die Leistungsbereitschaft der jungen Spieler voraus. Insgesamt sollte mindestens eine ähnlich gute Platzierung wie in der letzten Runde möglich sein.