Badmintonabteilung des TuS Altrip


Abteilungsleiter

Andreas Kußmann

Rheingönheimer Str. 4

06236/30010

Trainer
Jugendliche

Karsten Riemann

Wilhelmstraße 12

06236/439061

Trainer
Kinder
(8 - 15 Jahre)

Thomas
Kurz

Böcklingstr. 30g

06236/399142

Matthias Jacoby

Goethestr. 14

06236/2275

 

In der Saison 2016/2017 haben wir leider keine aktive Mannschaft stellen können.

Bild-BM2016-12-2-600

Bilder von der Weihnachtsfeier der Badmintonjugend am 15.Dezember 2016

Saison 2015/2016

Bild-BM-2015-09-600Unsere Aktiven spielen beim Badmintonverband Rheinhessen Pfalz in der Kreisliga Mitte. Wir haben einen Spielplan zusammengestellt. Aktuelle Ergebnisse und Tabellen finden sie unter BVRP-Badmintonliga-nu.

Zuschauer sind aber herzlich willkommen und sehr erwünscht.

Bilder von der Weihnachtsfeier der Badmintonjugend am 17.Dezember 2015

Saison 2014/2015

Berichte und Saisonabschluss 2015 (Aktive und Jugend, Stand 28.03.2015).

 

Bildersammlung zur Weihnachtsfeier der Badmintonjugend am 18. Dezember 2014

 

Liebe Altriper,

Bild-BM-Jugend2-2014-12-400die Badmintonabteilung bietet für ambitionierte Sportler, Hobbyspieler und auch Einsteiger ab 8 Jahren Spiel und Spaß. Unsere Aktiven nehmen im BVRP in der Liga B-Klasse Mitte 1 O19 teil.

Schnupperkurse sind zu den Trainingszeiten immer möglich, auch ohne Voranmeldung. Nach der dritten Teilnahme ist allerdings der Eintritt in den TuS Altrip erforderlich.

Bild-BM-2013-09-Badminton-Aktive-400Das Training findet zu den unten angegebenen Zeiten in der "Sporthalle am Rheindamm" statt.

Fragen beantworten ihnen gerne der Abteilungsleiter Andreas Kußmann oder der Jugendtrainer Karsten Riemann. Wir würden uns freuen ihnen diesen Sport näher zu bringen.

Kommen Sie doch einfach mal vorbei!

 

 

Trainingszeiten

Tag

Uhrzeit

Training

Trainer

Dienstag

19 - 20

Kinder Training (8-15 J.)

Thomas Kurz
Matthias Jacoby

20 - 22

Erwachsenen Training

 

Donnerstag

19 - 20

Kinder Training (8-15 J.)

Thomas Kurz
Matthias Jacoby

Freitag

20 - 22

Erwachsene

 

 

Badminton = Federballspiel?

Viel anstrengender, aber auch reizvoller und schweißtreibender als gedacht präsentiert sich Badminton dem Überraschten Einsteiger. Badminton ist ein Sport, der in Hallen und mit einer viel besseren technischen Ausstattung als das "Feld, Wald und Wiesenfederballspiel" gespielt wird.

Anforderung

Ein Badmintonmatch besteht aus Laufen, Springen, Richtungswechseln, Ausfallschritten, Rückwärtslaufen und Schlagen. In einem typischen Match decken die Athleten jeden Zentimeter des Feldes ab und laufen fast zwei Kilometer. Hinzu kommt insbesondere beim Doppel ein ganzer Haufen an hoher Koordinationsfähigkeit.

Trotzdem eignet sich Badminton auch sehr gut als Freizeitsport und kann das ganze Leben durch gespielt werden.

Um Wettkampfbadminton zu spielen brauchst Du Schnelligkeit, hervorragende Reflexe und eine schnelle Hand-Augen-Koordination. Der Federball wird mitunter mit 290 km/h geschlagen. Das ist schneller als der schnellste Tennisaufschlag, und kommt regelmäßig bei Ballwechseln auf Top-Niveau vor. Dazu muss man noch wissen, dass bei Doppelspielen oft 40 bis 50 Bälle in 20 Sekunden geschlagen werden.

Laut Wissenschaftlern ist Badminton eine der Sportarten, die am meisten Kondition benötigen. Während eines typischen 3-Satz-Matches mit 45 Minuten Dauer, ist der Federball etwa 20 Minuten im Spiel. In dieser Zeit ändert der Spieler zumindest 350 Mal die Richtung um 90° oder mehr und schlägt den Federball mehr als 400 mal.