Brief an die Mitglieder 

Und auch das hat schon Tradition: Kurz vor Weihnachten haben wir allen Mitgliedern des TuS Altrip einen Brief mit Jahresrückblick  zugesendet, indem über die aktuelle Situation und die Pläne des TuS Altrip für das kommende Jahr informiert werden. In dem beigefügten zweiseitigen Jahresrückblick wurden wieder die wichtigsten Ereignisse des Jahres 2016 zusammengefasst.

Diesen Brief senden wir seit 2010 allen Mitgliedern am Jahresende, um die Verbundenheit zum Verein zu fördern und den Zusammenhalt zu stärken. Denn ohne Engagement der Mitglieder hat ein Verein keine Zukunft

Eine Neuerung ist die Begrüßung unserer Neumitglieder aus 2016 am 22. Januar in der TuS Gaststätte. Damit wollen wir uns als Verein vorstellen aber auch erfahren was unsere Neuen vom Verein erwarten und was sie gegebenenfalls beitragen können und wollen. 

In 2017 planen wir die üblichen Termine. Diesmal war es aufgrund der Dauer der Fußballsaison, der Lage der Schulferien und der notwendigen Rasenbearbeitungs- und -schonzeiten besonders schwierig.
Das Sportwochenende wird am 10. und 11. Juni mit den Programmpunkten Schüler Leichtathletik Sportfest, AH Turnier, Volkslauf und Familiennachmittag durchgeführt. Ein D-Juniorenturnier findet dann getrennt am 24. Juni statt. Weitere Termine .....

27.12.2016

 Weihnachtsfeiern in allen Abteilungen  Bild-BM-2016-12-400

Wie üblich fanden die meisten Abteilungen / Mannschaften und Übungsgruppen des TuS Altrip zu Weihnachtsfeiern zusammen um kleine Geschenke auszutauschen und um auf das (fast) vergangene Jahr zurückzublicken.

Wir danken denjenigen, die sich um die Organisation und Durchführung dieser Feiern gekümmert haben.

Wie bereits im letzen Jahr feierte die Badmintonjugend beim letzten Training 2016 mit Spiel, Spaß und Verpflegung in der Halle. Dabei gab es auch wieder ein  schönes Abteilungsfoto.

winter-weihnachten-linien_141

27.12.2016

 Benjamin Rosenthal übernimmt Traineramt 

Nach der Trennung von Thomas Gräfe übernahm Benjamin Rosenthal  am 15.12.2016 das Traineramt als Spielertrainer der ersten Mannschaft des TuS Altrip. Wir sind zuversichtlich, dass wir mit Benjamin die gesteckten Saisonziele in der Rückrunde erreichen werden

18.12.2016

 A Junioren sind Herbstmeister 

Nach einem denkbar schlechten Saisonstart mit einer unerwarteten Auftaktniederlage bei dem mit mehreren Landesligaspielern verstärkten VfB Hassloch, ließ die Mannschaft nachfolgend nur noch beim Remis im Heimspiel gegen Gronau Punkte liegen und konnte alle 8 weiteren Spiele gewinnen. Mit 25 Punkten und einem Torverhältnis von 35:11 gehen wir als „Herbstmeister“ in die Rückrunde.

Robert Plieth (8 Tore), Nikolaos Atsalakis und Matthias Brandl (je 7) sind derzeit die besten Altriper Torschützen und belegen in der aktuellen Torjägertabelle die Plätze 4-6. Neuzugang Luan Bajrami und Chris Tichy (beide Kreuzbandriss) fehlten uns aufgrund von schweren Verletzungen ebenso längerfristig wie Paul Eick, der nach einem Sturz beim Auswärtsspiel in Speyer zum zweiten Mal an der Schulter operiert werden musste. Spielberichte finden Sie hier.

Am 14.10.2016, verstarb unser Co-Trainer Klaus Heine nach schwerer Krankheit und die Mannschaft wird sich auch für Ihn ins Zeug legen, um das Saisonziel „Meisterschaft und Aufstieg“ gemeinsam zu erreichen.

17.12.2016

S3a Dankeschön an Besucher und Helfer des Weihnachtsmarktes

Der TuS Altrip bedankt sich herzlich bei allen Besucherinnen und Besuchern des diesjährigen Weihnachtsmarktes

Besonderer Dank gilt den großartigen “Vereins-Bäckerinnen und Bäckern”, die wieder einmal für ein vielfältiges und reichhaltiges Kuchenangebot gesorgt haben. Bild-2016-12-Weihnachstmarkt-250Den Helferinnen und Helfern vor Ort und den Organisatoren im Hintergrund sei an dieser Stelle nochmals Dank gesagt. Denn ohne Euch wäre der Weihnachtsmarkt nicht durchführbar.

Auch im kommenden Jahr möchten wir die Tradition aufrechterhalten und  Besucher wieder mit leckeren Kaffee und Kuchen und umfangreichem Getränkeangebot verwöhnen.

07.12.2016

 Sportabzeichengruppe feiert Jahresabschluss 

Am 29. November zelebrierten die Sportler und Helfer die traditionelle Sportabzeichenübergabe. In gemütlicher Atmosphäre wurden von Trainer Theo Dorst die Urkunden und Abzeichen für die erfolgreiche Teilnahme an den Sportabzeichenprüfungen ausgehändigt.Bild-2016-11-Theo-300  In 2016 wurden insgesamt 35 Sportabzeichen vergeben. 25 Teilnehmer waren Erwachsene und 10 waren Jugendliche aus der Leichtathletikabteilung. Eine Familie erhielt die Familienurkunde (3 Teilnehmer)

Dirk Müller (1. Vorsitzender) dankte Theo Dorst für seinen langjährigen und unermüdlichen Einsatz als Sportabzeichentrainer und -abnehmer. Abteilungsleiterin Doreen Stüwe und die Sportler bedankten sich bei Theo mit Geschenken. Hier gibt es Bilder von der Veranstaltung.

07.12.2016

 Die 1. Mannschaft sagt Danke, 

denn dank folgender Spenden kann die kalte Jahreszeit kommen:

    Das Hotel Darstein spendete einen Satz Warmlaufpullis,
    der Dachdeckerbetrieb Benjamin Rosenthal und
    die Familie Lupo von der Pizzaria Taormina spendeten je einen kompletten Trikotsatz.

Durch die Unterstützung unserer Sponsoren, können wir als Mannschaft optisch einheitlich und zeitgemäß auftreten und damit den TuS in der Öffentlichkeit angemessen repräsentieren.

21.11.2016

 Altriper Weihnachtsmarkt am 3. und 4. Dez.  20151118-Weihnachtsmarkt-200

Alle Jahre wieder findet am 1. Wochenende im Dezember der Altriper Weihnachtsmarkt statt.
Wie in den vergangenen Jahren verwöhnt Sie der TuS Altrip in gemütlicher Atmosphäre im Bürgerhaus ALTA RIPA mit Kaffee und leckeren, selbst gebackenen Kuchen. Und nach dem Kaffee gibt es natürlich weitere Getränke, die zum Verweilen einladen.

  Wir freuen uns auf Ihren Besuch

 

PS: wir suchen noch Kuchenbäcker und helfende Hände für die Bewirtung

Achtung Kuchenbäcker: Zum Schutz von Allergikern müssen wir die Inhaltsstoffe der Kuchen deklarieren. Bitte legen Sie dem Kuchen eine Zutatenliste bei oder verwenden sie diese Liste.

18.11.2016

 Hallenbelegungspläne für die Winterzeit

Hallenbelegung-ARD-ab-2016-11-150Es ist wieder so weit: Die Tage sind kürzer geworden und bei kühlem und nassem Wetter streben wieder alle in die Hallen.

Damit das in geregelten Bahnen abläuft wurdendie Hallenpläne und der Feldplan überarbeitet. Die Pläne gelten ab dem  01. November 2016.

24.10.2016

 smovey nochmals kostenlos testen 

smovey - Der neue Weg zu Gesundheit und Fitness

Am Dienstag den 11.10 besteht ab 19 Uhr in der Turnhalle  nochmal die Gelegenheit unser Kursangebot smovey kostenlos zu testen (Infoblatt).

Frau Anika Sohn wird Sie mit diesem neuartigen Trainingsgerät bekannt machen und bis zum Jahresende dieses Kursangebot leiten. (jeweils von 19 bis 20 Uhr in der Turnhalle).

Der gesamte Kurs (8 - 10 Einheiten) kostet für Mitglieder des TuS Altrip 25 € und für Nichtmitglieder 50 € .

Um Anmeldung wird gebeten bei Ihrem smovey coach Anika Sohn
Tel. 06236 - 479375 oder info@familie-bewegt.de

06.10.2016

 Plätze wieder freigegeben, Dank an den ASV Waldsee 

Nach fast viermonatiger Sperrung unserer zwei Rasenplätze konnten wir diese rechtzeitig für den Trainings- und Spielbetrieb im Herbst/Winter wieder frei geben.

Zur Erinnerung: Das langanhaltende Hochwasser im Juni hatte die beiden Rasenplätze derart ruiniert, dass diese unbenutzbar waren und gründlich saniert und neu eingesät werden mussten. Ein großes Dankeschön und Lob gebührt unseren Platzwarten Wolfgang Merz, Heinz Berger und Ralf Nyari, sowie unserem zweiten Vorsitzenden Michael Gruber. Diese haben in Eigenregie, sowie mit sehr viel Engagement und Herzblut die beiden Plätze gesäubert, regeneriert, neu eingesät, gedüngt und gepflegt, sodass diese bereits jetzt wieder zur Verfügung stehen.

Dies war außergewöhnlich – Herzlichen Dank.

Ein Dankeschön geht auch nach Waldsee. Der ASV Waldsee hat ohne groß zu zögern auf seinem Sportplatz Trainingszeiten für unsere Jugendmannschaften zur Verfügung gestellt. Damit konnten wir den Trainingsbetrieb weiter aufrecht zu halten.

Unser Dank geht an Karl-Heinz Zwicknagel und Team für die schnelle und unkomplizierte Hilfe.

29.09.2016

 Leichtathleten erobern 2. Platz in der Mannschaftswertung 

Die Leichtathleten haben bei Turnfest “An der Angel” des TV1888 Dannstadt den zweiten Platz in der Mannschaftswertung erzielt.

Ein kurzer Bericht und die Ergebnisliste belegen die guten Leistungen unserer Sportler. Neben den ehrgeizigen sportlichen Zielen kam natürlich auch der Spaß an einer solchen Veranstaltung nicht zu kurz.  

26.09.2016

 Erstmals Kursangebot beim TuS Altrip 

smovey - Der neue Weg zu Gesundheit und Fitness

Ab dem 27. September beschreitet der Tus Altrip mit einem Kursangebot Neuland. Bei smovey handelt es sich um ein spezielles Trainingsgerät, dass bei richtiger Anwendung erstaunliche Trainingswirkung hat. Weitere Informationen haben wir in einem Infoblatt zusammengefasst.

Frau Anika Sohn wird Sie mit diesem neuartigen Trainingsgerät bekannt machen und bis zum Jahresende dieses Kursangebot leiten. Am 27.09 und 04.10 haben Sie Gelegenheit smovey kostenlos zu testen (jeweils von 19 bis 20 Uhr in der Turnhalle).

Der gesamte Kurs (8 - 10 Einheiten) kostet für Mitglieder des TuS Altrip 25 € und für Nichtmitglieder 50 € .

Um Anmeldung wird gebeten bei Ihrem smovey coach Anika Sohn
Tel. 06236 - 479375 oder info@familie-bewegt.de

03.09.2016

 Stabwechsel in der Turnabteilung 

Bild-2016-08-Stabwechsel-600

Acht Jahre lang waren Christiane Lutz und Wolfgang Schäfer gemeinsam Übungsleiter beim Jugend- und Kinderturnen. Der TuS Altrip bedankte sich mit einer kleinen Feier bei den beiden für Ihr Engagement. Besonders erfreulich ist, dass mit Marco Veselcic und Nadine Litkie zwei neue Übungsleiter zu uns gefunden haben, die das Kinderturnen nahtlos weiterführen werden.

Nadine ist seit 2007 im Bereich Kindertanz, Fitness und Gesundheit und als Zumba Instructor aktiv. Marco engagiert sich bereits seit den Osterferien beim Kinderturnen und möchte die Ausbildung zum Übungsleiter absolvieren.

Wir wünschen den beiden viel Spaß und freuen uns zusammen mit den Turnerkindern über den gelungenen Stabwechsel.

Das Kinderturnen findet übrigens freitags von 17:30 bis 19 Uhr in der Turnhalle statt. Nichtmitglieder können 3 mal zum Schnupperkurs kommen. Eltern, die die Übunsgleiter unterstützen wollen, sind ebenfalls hochwillkommen.

03.09.2016

Nachruf auf Gregor Hauk

Der TuS Altrip trauert um sein Ehrenmitglied Herrn Gregor Hauk der im 82. Lebensjahr nach längerer Krankheit verstarb.

Als Jugendspieler trat er 1948 in den TuS Altrip ein und blieb seinem Verein als aktiver Spieler, AH Spieler, Trainer, Spielausschuss- und Vorstandsmitglied über die Jahrzehnte eng verbunden

In seiner aktiven Zeit war er ein torgefährlicher Mittelstürmer alter Prägung. Ausgestattet mit einer fulminanten Schußtechnik und seinem exzellenten Kopfballspiel war er ein wesentlicher Garant für die Höhenflüge der Altriper Fußballer Ende der 50 er bis Mitte 60 er Jahre, die bis in die 1. Amateurliga (damals die 3. höchste Klasse) führten. Ein historischer Meilenstein in der Vereinsgeschichte war der 3:1 Sieg gegen den Oberligisten FK Pirmasens in der DFB Pokalrunde (1962) durch zwei Hauk Tore.

Seine Zweikampfstärke - wobei er weder sich noch Gegenspieler schonte – seine Leistungsbereitschaft und Zuverlässigkeit waren beispielhaft. Diese Attribute weckten auch das Interesse von höher klassigen Vereinen. Auch auf Verbandsebene wurde man auf den treffsicheren Torjäger aus Altrip aufmerksam und so kam es, dass er in die Auswahl des Südwestdeutschen Fußballverbandes berufen wurde.

Seine Geradlinigkeit und Beständigkeit haben ihn auch außerhalb des Spielfeldes zu einer beliebten Persönlichkeit gemacht. Aufgrund seines langjährigen Engagements wurde er 1997 zum Ehrenmitglied ernannt. Bis vor wenigen Jahren war er als Repräsentant des TuS unterwegs, um  Glückwünsche zu verschiedenen Anlässen zu überbringen.

Wir werden Gregor Hauk stets in ehrendem Gedenken halten.

30.08.2016

 Zweite Mannschaft erhält Fairness Preis 

Im Fair-Play-Wettbewerb 2015/2016 des Süddeutschen Fußballverbandes und der Sparkassen hat unsere Zweite Mannschaft den zweiten Platz erreicht.

Verbunden mit dem Preis ist eine Geldprämie, die natürlich der Mannschaftskasse der Zweiten Mannschaft zufließt.

Der Vorstand des TuS Altrip freut sich zusammen mit den Sportlern über diese Anerkennung.

 

16.08.2016

 Sportabzeichengruppe absolvierte 20 km Radfahren

Bereits am Samstag (13.08.16) fuhren die aktiven Teilnehmer der Sportabzeichengruppe die 20 km Radfahrdisziplin. Wie man auf dem Bild erkennen kann, spielte das Wetter ordentlich mit und hat die Sportler sicherlich auf Ihrem langen Weg nach Otterstadt und zurück unterstützt. Nach “getanem” Rennen schloss sich der gemütliche Teil der Veranstaltung mit einem Umtrunk an.

16.08.2016

 Platzsanierung kommt voran

Logo-Mathes-150Die Fa. Mathes hat freundlicherweise Equipment (Striegel, Vertikutierer, Maschine zum Aussääen mit Schlitzwalze) zur Verfügung gestellt. Zum Abladen waren genügend Helfer (Berger, Merz, Fallenstein, Nietzsche) vor Ort. Nach Unterweisung und Einführung in die Gerätschaften wurden beide Plätze letzte Woche mehrfach abgestriegelt. Das abgestorbene Gras und die Ablagerungen konnten damit nahezu vollständig entfernt werden. Ohne die Unterstützung durch die Fa. Mathes und dem unermüdlichen Einsatz der Platzwarte und einiger Vereinsmitglieder wären wir noch lange nicht soweit.

Logo ASV WaldseeBeide Plätze wurden am Samstag neu eingesät. Ob das Ganze von Erfolg gekrönt sein wird, sehen wir bis Ende Juli. Also fleißig Daumendrücken.....

Der ASV Waldsee hat uns ganz unkompliziert und großzügig Trainingsmöglichkeiten auf seinen Plätzen angeboten. Für diese Nachbarschaftshilfe möchten wir uns ganz herzlich bedanken. 

16.07.2016

 Eingeschränktes Training wegen Hochwasserschäden

20160727-Trainingsnotfallplan-610

Zur Zeit kann nur im Stadion trainiert werden. Es gilt deshalb anhängender Trainingsnotfallplan (aktualisiert am 27.07.2016). Wir bitten die Mannschaften und Trainer um Verständnis für diese Maßnahme und Beachtung der Zeiten.

16 + 27.07.2016

20160716 Sommerfest Sportbund

 Helferfest 2016 - TuS sagt DANKE

Am Samstag, 09.07. lud der Vorstand des TuS Altrip zum 2. Helferfest ein. Mit diesem Grillfest bedankt sich die Vorstandschaft bei den vielen Helferinnen und Helfern, die sich bei den diesjährigen Veranstaltungen engagiert haben.

Dirk Müller betonte in seiner Dankesrede “Ob beim jährlichen Pflegetag, dem Spiel gegen die Lotto-Elf, dem Sportwochenende oder auch beim Weihnachtsmarkt, ohne Euch wären solche Veranstaltungen nicht möglich. Diese stärken das Vereinsleben und den Zusammenhalt im Verein. Als schönen Nebeneffekt generieren wir damit zusätzliche Einnahmen, die für den Sportbetrieb dringend benötigt werden. Um so wichtiger ist es, dass sich weiterhin viele Vereinsmitglieder engagieren.”

Gefeiert wurde bis in den späten Abend hinein, trotz der lästigen Schnaken.

16.07.2016

 Neuer Rasenplatz und AC Platz stark geschädigt 

Die Bilanz nach dem Rückgang des Hochwassers sieht ernüchternd aus.

Neuer Rasenplatz: Die Schäden sind irreversibel. Auf über der Hälfte des Platzes hat sich eine luftundurchlässige feste Feinschlickablagerung gelegt, die trotz unermüdlichem Einsatz der Platzwarte mit Bordmitteln (Schleppnetz, Gittermatte) nicht zu beseitigen ist. Unter dieser Ablagerung fault es vor sich hin, nur Unkraut gedeiht. Um etwas Sauerstoff in den Boden zu bringen, haben wir mit der Lochwalze gewalzt.Es bleibt nur eine Generalüberholung (Striegeln, Vertikutieren, Neusaat, Düngung etc.) mit entsprechendem Ausfall des Platzes bis Ende September.

AC Platz: Eigentlich ist dieser Rasen recht unempfindlich. Jedoch hat die entstandene Schlammschicht auch diesen Platz sehr in Mitleidenschaft gezogen. Ob eine Nachsaat erforderlich sein wird ist noch offen, ggf. reicht eine zusätzliche Düngung aus.Wenn nicht, steht auch der AC Platz erst im Oktober wieder zur Verfügung.

Angesichts dieser Situation bitten wir die Sportler um Verständnis für die Einschränkungen im Trainingsbetrieb und Spielverlegungen. 

09.07.2016

 Leichtathletik Schülersportfest erneut abgesagt 

20160625-Hochwasser-620Aufgrund des Hochwassers und des anhaltend schlechten Wetters haben die Leichtathleten das Schülersportfest auch in diesem Jahr absagen müssen. Dies ist nach all der Arbeit, die für die Vorbereitungen wieder aufgewand wurde, besonders schmerzlich.

Auf dem Bild ist unschwer zu erkennen, dass die Platznutzung derzeit nicht möglich ist.

25.06.2016

 A Jugend belegt 3. Tabellenplatz

die größtenteils aus dem jungen Jahrgang 1998 neuformierten A-Junioren belegen in der Saison 2015/2016 den 3. Tabellenrang und haben somit das Saisonziel, einen Platz unter den ersten 4 Mannschaften, erreicht.  Matthias Brandl ist mit 21 erzielten Treffern bester Torschütze der Kreisklasse.
In der neuen Spielzeit 2016/2017 will man - vor dem Übergang zu den Aktiven im Sommer 2017 - mit einer eingespielten Mannschaft nochmals von Beginn an um die Meisterschaft mitspielen. [Berichte]

22.06.2016

 D Jugend qualifiziert sich für die Landesliga

Die D Jugend hat am 15. Juni das Relegationsspiel gegen den FSV Schifferstadt mit 4:0 für sich entschieden und steht damit auf Aufsteiger in die Landesliga fest. [Bericht]

Die Vorstandschaft freut sich zusammen mit der Mannschaft und gratuliert zu diesem tollen Saisonanschluss.

15.06.2016

Kopfzeile-610

Unser 2016er Sportwochenende war wegen des Benfizspiels gegen die Lotto Elf auf zwei Tage verkürzt worden. Trotz schlechter Prognosen war das Wetter und damit die Stimmung am Samstag gut und am Sonntag eher schlecht.

Bilder vom Samstag. Am Samstag standen G und F Jugend Turniere und das zweite VG Rheinauenturnier auf dem Programm. Gewinner der Jugendturniere waren der FSV Schifferstadt (F Jugend) und der SG Limburgerhof (G Jugend)

Bild-D-und-AH-610

Das Verbandsgemeinde Rheinauen Turnier gewann in der kombinierten Wertung wieder der TuS Altrip. Der geliebte Wanderpokal bleibt somit ein weiteres Jahr in Altrip. [Bericht]

Bilder vom Sonntag. Am Sonntag nahmen ca. 70 Läufer an unseren 5 und 10 km Läufen teil.

Bild-Laeufer-610

Dabei wurden folgende Sieger ermittelt (siehe auch: Bericht Volkslauf)

  • 5 km Walking Andreas Godon 32:47
  • 5 km Mädchen Katharina Stuppp 27:55, 2. Lena Dackermann 34:40
  • 5 km Jungs Maximilian Stupp und Max Stüwe 25:32
  • 5 km Frauen Daniela Kulczyki 26:23,
  • 5 km Männer Udo Schärer 19:21, 
  • 10 km Frauen Maria Spoor und Christine Sauerland 49:38 und
  • 10 km Männer Lukas Dissinger 39:12

Danach gab es erst mal einen ordentlichen Regenguß (siehe Bild oben) der unseren Familiennachmittag in Frage stellte. Wir harrten aus und wurden mit einer Wetterberuhigung belohnt. Immerhin fast 50 Sportler ließen es sich nicht nehmen am Familiennachmittag teilzunehmen und Ihr Geschick zu prüfen.

Bild-FN-610

Folgende Punktzahlen von maximal 60 Punkten wurden in den verschiedenen Altergruppen erreicht:

Alter

Name

Punkte

Name

Punkte

Jünger als 6 Jahre

Lea Pagels

39

 

 

6 bis 9 Jahre

Chiara Lupo

39

 

 

10 bis 12 Jahre

Felix Birkenmayer

31

Jonas Schäfer

31

Älter als 12 Jahre

Alexander Dirsus

35

Cedric Kahne

35

Einmal mehr möchten wir allen Helferinnen und Helfern und Kuchenbäckerinnen und -bäckern für Ihr Engagement danken. Wir hoffen das unser Sportfest trotz der widrigen Wetterbedingungen allen Spaß bereitet hat.

Bilder und Berichte werden wir in den kommenden Tagen veröffentlichen.

Bericht Die Rheinpfalz vom 14.06.2016

11. + 12 + 14 + 17.06.2015

 Informationen zum Benfizspiel Lotto Elf  

Informationen, Berichte und Bilder zum Benefizspiel der Lotto Elf

19.05.2016

 AH Ü40 erringt Turniersiege in Neuhofen und Eppstein

Bild-AH-2016-06-Eppstein-200Am 04. und 05. Juni trat unsere AH Ü40 zu zwei Turnieren an und gewann wie schon im Vorjahr beide!

Offensichtlich hat das Spiel gegen die Lotto Elf dem Siegeswillen unserer AH-Mannschaft eher noch beflügelt.

Diese und weitere Turnierberichte finden Sie hier

09.06.2016

 Sportwochenende am 11. und 12. Juni

20160520-Einladungsplakat-SW-2016-150Am 11. und 12. Juni veranstalten wir wieder das Sportwochenende des TuS Altrip.

Aufgrund des Benefizspiels der Lotto Elf am 11. Mai etwas verkürzt, aber wieder mit sportlichen Höhepunkten:

  • Neben zwei Jugendturnieren steht am Samstag das VG Rheinauen kombinierte AH und D Jugend Turnier auf dem Program.
  • Am Sonntag finden vormittags Volksläufe und nachmittags zum zweitenmal der Familiennachmittag statt.

Hier können Sie schon mal in unserer Festschrift zum Sportwochenende schmökern

21.05.2016

IMG_6022-a-150 Leichtathletik Kinder erfolgreich beim 88. Bergturnfest 

Beim 88. Bergturnfest am Turnerehrenmal in Deidesheim waren unsere Leichtahtletikkinder recht erfolgreich. Lesen Sie selbst.

 

19.05.2016

 Benfizspiel Lotto Elf am 11. Mai 

Herzlichen Dank

Ich möchte mich bei allen Helferinnen und Helfern sehr herzlich bedanken, die das Benefizfußballspiel gegen die Lotto-Elf am 11. Mai zu solch einem brillanten Fest gemacht haben. Was wir alle auf die Beine gestellt haben ist einfach unbeschreiblich.

Mein besonderer Dank geht an die Familie Darstein, die uns mit Ihrem Team so tatkräftig unterstützt haben. Ohne Euch, Frank und Max, wäre es für uns als TuS Altrip eine noch viel größere Herausforderung geworden unsere Gäste zu verpflegen. Auch das Essen für unsere Ehrengäste nach dem Spiel war genial.

Mit 800 Zuschauen und einer Spendensumme von 18.000 € für das Kinderhospiz Sterntaler e.V. in Dudenhofen haben wir einen Maßstab auch für die anderen Vereine gesetzt, die die Spiele mit der Lotto-Elf noch vor sich haben.

Dirk Müller, 1. Vorsitzender

12.05.2016

 Sichtungstraining für Fußballer der Jahrgänge 2000-2003! 


Die B- und C-Jugend des TuS Altrip suchen für ihre ambitionierte Kreisligamannschaften mit Landesliga-Potential Fußballer des Jahrgangs 2000-2003 und laden dafür recht herzlich zu einem Sichtungstraining ein.

Auf die Kicker warten, neben sehr guten Rahmenbedingungen (drei Rasenplätze, Turnhallen etc.) eine engagierte Trainer- und Jugendbetreuung.

Termin für Jahrgang 2000/2001:Di. 24.5. ab 17:30
Ansprechpartner: Ralf Bogner (Tel.: 0176-55012958) und Ralf Schorr(Tel.: 0172-6039340)

Termin für Jahrgang 2002/2003: Mi. 18.5.  ab 17:30
Ansprechpartner: Dirk Warnecker (Tel.: 0179-7355174)

Ort: TuS Sportgelände (hinter der Rheindammhalle ) 67122 Altrip

04.05.2016

 Ausschreibung zum 11. Schülersportfest 

Für das 11. regionale Schülersportfest am 25. Juni in Altrip hat die Ausschreibung begonnen. Unsere Leichtathleten setzen auf besseres Wetter als im Vorjahr (Ausfall wegen Dauerregen) und hoffen auf eine ähnlich hohe Teilnehmerzahl wie 2014

01.05.2016

 Wie immer: Pflege- und Reinigungstag verregnet! 

Mittlerweile ist dieses WETTER eine schlechte Tradition. Die ca. 30 Helferinnen und Helfer ließen sich aber davon nicht abhalten. Unsere Jugend, unterstützt von Eltern, sammelten auf dem gesamten Gelände einige Säcke Müll. Die Weitsprunganlage wurde für die Sommersaison fit gemacht und einiges an Hecken und Wildwuchs wurde zurückgeschnitten bzw. entfernt. Auf der Tribüne wurden Sitzbänke erneuert und instand gesetzt. Weiterhin wurden die Materialcontainer für den Sportbetrieb, sowie das Geschäftszimmer entrümpelt und aufgeräumt. Die Malerarbeiten sind mal wieder verschoben. Mit einem gemeinsamen Mittagsimbiss wurde der Pflege- und Reinigungstag beendet.

Unser herzlichster Dank geht an alle Teilnehmer. [Bilder vom Tage]

23.04.2016

 Benefizspiel Lottoelf: Kartenvorverkauf gestartet  LE16_Plakat-Altrip-3-250

Der Kartenvorverkauf für das Benefizspiel gegen die Lottoelf am 11.05., 19.00 Uhr in Altrip wurde begonnen.

Bis zum 07. Mai können bei folgenden Geschäften in Altrip Eintrittskarten erworben werden:

  • VR Bank, Rheingönheimer Str. 33
  • Kotters Markt, Rheingönheimer Str. 21
  • Evis Trafik Schreibwarengeschäft, Dürerstr. 1
  • Zeitschriften & Tabak Shop Schwaninger, Ludwigsstr. 47
  • TuS Gaststätte Akropolis, Am Ludwigsplatz 5a

Erwachsende zahlen 6€ und Kinder und Jugendliche 3€.

Sämtliche Eintrittsgelder gehen als Spende an das Kinderhospiz Sterntaler e.V. in Dudenhofen.

22.04.2016

 SWFV honoriert Intergrationsarbeit des TuS Altrip 

MV-2016-03-Preisübergabe-Klaus-Karl-(SWFV)-300Der Vorsitzende des SWFV Fußballkreises Rhein-Mittelhaardt, Herr Klaus Karl, übergab auf der Mitgliederversammlung einen Scheck in Höhe von 500€, für die Integrationsarbeit mit Flüchtlingen. Mit dem Förderprogramm „1:0 für ein Willkommen“ unterstützt die DFB Stiftung Egidius Braun Vereine bei der Arbeit mit Flüchtlingen.

Sieben Flüchtlinge konnten bereits in den Sportbetrieb des TuS Altrip integriert werden. Neben Turnen ist es vor allem der Fußball, der auf Interesse stößt. Wir unterstützen Flüchtlinge, indem wir diese beitragsfrei in den Sportbetrieb integrieren und wo möglich Trainingsbekleidung zur Verfügung stellen. Wir sind sehr dankbar, dass der TuS Altrip in den Genuss der Unterstützung durch die DFB Stiftung gekommen ist. Mit diesem Geld wird der TuS weiteren Flüchtlingen helfen können.

16.04.2016

 Pressegespräch zum Lotto-Elf Spiel  

Der TuS Altrip wird in diesem Jahr 110 Jahre alt. Im Rahmen dieses Vereinsjubiläums findet am 11. Mai 2016 ein ganz besonderes Benefizspiel statt:

Es ist uns gelungen, die Mannschaft der landesweit bekannten Lotto-Elf zu einem Gastspiel gegen unsere Ü40-Auswahl zu gewinnen. Mit dieser Aktion wollen wir zu unserem Jubiläum einen ganz besonderen Event in Altrip bieten und gleichzeitig das Kinderhospiz Sterntaler e.V. in Dudenhofen unterstützen. [Informationen zu der Veranstaltung]

Um dieses herausragende Ereignis gebührend bekannt zu machen findet

am Montag, den 25. April 2016, um 16.00 Uhr im Hotel Darstein
(Zum Strandhotel 10, in 67122 Altrip)

ein öffentliches Pressegespräch statt, zu dem wir hiermit Vereinsmitglieder und Interessierte herzlich einladen.

Rede und Antwort an diesem Tag stehen:

  • Lotto-Elf-Koordinator Hermann-Josef Ganser
  • ‎Spieler der Lotto-Elf und ehemaliger Bundesliga Profi Marco Haber
  • Leiter Öffentlichkeitsarbeit Kinderhospiz Sterntaler e.V., Linnford Nnoli, und
  • 1. und 2. Vorsitzender des TuS Altrip Dirk Müller und Michael Gruber

07.04.2016

 Am 23. April: Frühjahrsputz auf dem Sportgelände 

am Samstag, den 23. April 2016 findet von 9 bis 13 Uhr unser Pflege- und Reinigungstag auf dem Sportgelände statt. Auch in diesem Jahr haben wir wieder eine volle TODO Liste mit Reinigungs-, Reparatur und Streicharbeiten, die wir abarbeiten wollen. Vorschlag-1a-150Insbesondere soll das Sportgelände für unsere Benefizveranstaltung am 11.05.16 in frischen Glanz erscheinen.

Und dafür benötigen wir viele fleißige Helferinnen und Helfer.

Wir rufen alle Mitglieder - ob jung oder jung geblieben - auf, bei den anstehenden Aktivitäten mit zu machen.

Im Anschluss, gegen 12.30 Uhr, laden wir alle Helferinnen und Helfer zu einem kleinen Imbiss ein. Für die Planung und Vorbereitung bitten wir um Rückmeldung über die Teilnahme bei Dirk Müller (Tel. Nr. 06236/425386), Michael Gruber (06236/30639) oder per Email an Info@tus-altrip.de

Wir freuen uns auf viele helfende Hände

03.04.2016

 AH Ü32 siegt in Worms  

Beim ersten Feldspiel des Jahres siegte unsere AH Ü32 gegen Worms mit 5:1. Ein Kurzer Bericht findet sich unter “Fußball AH” Kurzberichte 2015-16. Dort wurden auch die Spieltermine 2016 aktualisiert.

28.03.2016

 Feldbelegungsplan aktualisiert 

Der Feldbelegungsplan wurde für den Sommerbetrieb  ab April 2016 aktualisiert. Sie erhalten ihn durch Klicken auf nebenstehendes Bild oder auf den Seiten der Fußballjugend unter Trainingspläne (zum Ausdrucken können Sie die PDF Version verwenden).

Wir bitten die Zeiten einzuhalten damit nachfolgende Mannschaften ihr Training pünktlich beginnen können. Die aktuellen Angaben im Schaukasten sind unbedingt zu befolgen.

28.03.2016

 Bericht zur Mitgliederversammlung 2016 

In diesem Jahr begann die Mitgliederversammlung mit einer Ehrung des Vereins: Der Vorsitzende des Fußballkreises Rhein-Mittelhaardt des SWFV, Herrn Klaus Karl überreichte einen Scheck in Höhe von 500 € für die Integrationsarbeit des TuS Altrip mit Flüchtlingen.

Es wurden insgesamt 11 Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft im Verein geehrt, darunter Siegfried Schäfer, der auf eine 70 jährige Mitgliedschaft zurückblickt.

MV-2016-03-geehrte-Mitglieder-600
v. l. n. r.: Willi Schleier, Michael Engelhorn, Dirk Müller, Iris Stobbe und Siegfried Schäfer (beide vorne), Holger Becker, Rene Mayer, Günter Hopfinger, Michael Gruber

Bei den Vorstandswahlen konnte alle offenen Positionen neu besetzt werden. Den ausführlichen Bericht finden sie hier

22.03.2016

 Viele Vereinsmitglieder helfen beim Dreck-Weg-Tag 

Am Samstagvormittag (12.03.16) kamen 20 Helferinnen und Helfer aus den verschiedenen Abteilungen des TuS zum Feuerwehrgerätehaus um beim Dreck-Weg-Tag der Ortsgemeinde Altrip mit zu helfen.

Aufgeteilt in zwei Gruppen haben wird den Rheindamm vom Pegel, entlang der Sportplätze und dem Spielplatz bis hin zum Segelhafen Waldsee von allem möglichen Unrat beseitigt. Jedes Jahr sind wir sehr erstaunt, was die Menschen so alles einfach wegwerfen. Neben jeder Menge Papier fanden wir kaputte Gartenstühle, Flaschen sowie Abfall, den jeder bequem zu Hause hätte entsorgen können.

Besonders gefreut hat uns die Unterstützung unserer Asylbewerber, die beim TuS Sport betreiben.

Mit einem gemeinsamen Mittagessen bei der Feuerwehr Altrip wurde unser Einsatz beendet. Herzlichen Dank an Alle die mitgewirkt haben.

13.03.2016

 Benefizveranstaltung zum 110 jährigen  Jubiläum 

10.03.2016

 Erinnerung: Mitgliederversammlung am 18. März 

um 19.00 Uhr in der TuS Vereinsgaststätte „Akropolis“. Einladung und Tagesordnung finden Sie auf unserer Homepage www.tus-altrip.de unter Unser Verein/ Mitgliederversammlung und in unserem Schaukasten an der Sporthalle.

Es wurden keine Anträge an die Mitgliederversammlung eingereicht (Fristablauf war am 04.03.2016).

Über eine zahlreiche Teilnahme unserer Vereinsmitglieder an der Mitgliederversammlung würden wir uns sehr freuen.

Zur Vervollständigung unseres Vorstandsteams werden noch Kandidaten für die Position des Pressewart gesucht. Die Aufgaben umfassen derzeit die Koordination und das Einstellen der Artikel. Sind Sie daran interessiert, oder kennen Sie jemanden, der dieses Amt ausführen kann? Wir würden uns sehr über die Unterstützung freuen. Sprechen Sie uns an. (www.info@tus-altrip.de oder per Telefon 0157 87004371)

Eine längere Nichtbesetzung dieser Position schwächt die Außendarstellung und Informationsweitergabe im Verein. Unser Verein lebt von Ehrenamt!! Trauen auch Sie sich, wir haben uns auch getraut.

Dirk Müller, 1. Vorsitzender

07.03.2016

 Leichtathleten nehmen erfolgreich am 22. Hallenpokal teil 

Beim 22. Turngau-Rhein-Limburg Hallenpokal erzielten unsere Leichtathletik Kinder und Jugendlichen gute Platzierungen. Die Atmosphäre bei den Wettkämpfen in der Halle war sehr gut.
Wie in den vergangenen Jahren musste ein 3-Kampf bestritten werden: 50 m Lauf, Weitsprung und Ballwurf bzw. Kugelstoßen. [Bericht]

05.03.2016

 Sporthalle und Umkleiden in den Osterferien geschlossen 

Die Gemeindeverwaltung hat uns informiert, dass die Sporthalle am Rheindamm und sämtliche Umkleiden/Toiletten während der Osterferien (18.03. bis 01.04.2016) wegen Sanierungsarbeiten geschlossen bleiben. Ein Sportbetrieb ist in dieser Zeit nicht möglich.

Es wurde auch darauf hingewiesen, dass in der Sporthalle nur für Hallen  geeignete Sportschuhe getragen werden dürfen. Bei Zuwiderhandlung muss der TuS Altrip für die Sonderreinigung aufkommen. 

25.02.2016

 Mitgliederversammlung am 18. März  

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am 18. März ab 19 Uhr in der Vereinsgaststätte statt. Die Einladung zu der Versammlung finden Sie unter Unser Verein/ Mitgliederversammlung

19.02.2016

<< Aufruf zur Teilnahme: Dreck-Weg-Tag >> 

20160218-Bild-Dreck-Weg-Tag-150Die Gemeinde Altrip führt am 12. März wieder den Dreck-Weg-Tag durch (Treffpunkt ist um 9 Uhr am Feuerwehrhaus).

Es würde uns sehr freuen, wenn sich an dieser Aktion für ein sauberes Altrip wieder einige Mitglieder beteiligen würden. Wie in den vergangenen Jahren wird diese Aktion dazu beitragen, den von Umweltsündern in der Landschaft verstreuten Unrat, einzusammeln und die Natur von unnötigem Ballast zu befreien.

Da zum Abschluss ein gemeinsames Mittagessen geplant ist, bitten wir  bis zum 28. Februar um Rückmeldung bei Dirk Müller (Tel. 425386) oder Info@tus-altrip.de, wer sich beteiligen wird.

18.02.2016

 Uwe Zerwas auch 2016/17 Trainer der Aktiven 

Der TuS Altrip hat die ersten Personalentscheidungen für die Saison 2016|17 getroffen. Der Verein gab die Verlängerung mit dem Trainer Uwe Zerwas über die laufende Spielzeit hinaus bekannt. Auch Co-Trainer Renato DaSilva wird sein Engagement fortführen.

Zerwas, der das Amt seit Sommer 2014 übernommen hat, ist es in dieser Zeit gelungen mit seinem Co-Trainer die erste Mannschaft von der B-Klasse Rhein-Mittelhaardt Ost in die A-Klasse Rhein-Mittelhaardt zu führen. Dort hat die Mannschaft auf dem 10. Tabellenplatz überwintert.

Das Trainerteam der zweiten Mannschaft, angeführt von Tom Weber, wird ebenfalls in der Spielzeit 2016/17 die Mannschaft trainieren.

13.02.2016

 AH Ü32 gewinnt Hallenturnier in Waldsee 

 

Bereits am letzten Wochenende (30.01) hat unsere AH Ü32 ungeschlagen das Hallenturnier in Waldsee gewonnen. [Bericht], [Rheinpfalz]
 

06.02.2016

 Abteilungsversammlung Leichtathleten 

Die Abteilungsversammlung der Leichtathleten findet am 16. Februar ab 18 Uhr in der Vereinsgaststätte statt. Einladung und Tagesordnung. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung. 

06.02.2016

 Übungsleiter für das Kinderturnen gesucht 

    Bild-K-Turnen-150Haben Sie Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ab 8 Jahren?

    Besitzen Sie eine Übungsleiterlizenz oder möchten diese erwerben?

Dann sind Sie die oder der Richtige für unsere bestehende Gruppe von  Turnerkindern und für den TuS Altrip. Die Turnstunden finden immer freitags von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr statt.

Bitte melden Sie sich zu einem Informationsgespräch bei unserer Abteilungsleiterin Brigitte Horn, Tel 06236/39302, E-mail: Turner@tus-altrip.de oder bei unserem 1. Vorsitzenden Dirk Müller (Tel. 06236/425386).

06.02.2016

 TuS Altrip nun auch auf Facebook  F_icon-100

seit wenigen Tagen ist nun die neue und offizielle Facebook Seite des TuS Altrip veröffentlicht. Hier gibt’s Aktuelles und Interessantes. Also einfach mal vorbeischauen.... und bitte weitersagen!!

23.01.2016

Logo-Lauftreff-Altrip-200 Winterspeck?

Wir treffen uns jeden Samstag um 10 Uhr auf dem  Gelände des TuS Altrip. Jeder ist willkommen, auch Anfänger, die ich  vorsichtig an das Laufen in der Gruppe heranführe und gewöhne.

Ziel des Lauftreffs ist es, dem Anfänger sowie auch dem erfahrenen Läufer, verschiedene Übungen wie Stabilität und Flexibilität gleichermaßen  näher zu bringen. Die Gruppendynamik und der Teamgeist spielen bei uns eine große Rolle: Ob alt oder jung jeder ist willkommen.

Die Eckdaten:
Trainer: Alexander Rossbach
Termin: Samstags 10-11 Uhr, Sportanlage und Rheindamm
Altersbegrenzung: Keine, Anfänger, Amateur und Profi alle willkommen
Derzeitige Gruppengröße: 9

23.01.2016

 Der TuS Altrip wird 110 Jahre jung

Vorschlag-1a-150Aus Anlass dieses Jubiläums werden wir neben unseren regulären Veranstaltungen wie Sportwochenende, Volkslauf, Familiennachmittag und Leichtathletik Schüler Sportfest am 11. Mai ein ganz besonderes Event in Altrip bieten:

Ein Fußballspiel der berühmten Lotto-Elf gegen eine Auswahl unserer AH Mannschaft. Die Veranstaltung ist gleichzeitig Benefizveranstaltung zugunsten des Kinderhospiz Sterntaler e.V.

Die Lotto-Elf ist eine Fußballmannschaft, die ehrenamtlich im Auftrag von Lotto Rheinland-Pfalz hilfsbedürftige Menschen und gemeinnützige Projekte unterstützt. Neben ehemaligen Bundesligastars, Welt- und Europameistern (unter Führung von Horst Eckel und Hans-Peter Briegel) schnüren auch Prominente aus anderen Sportbereichen oder Showprominenz (z. B. Guido Cantz) die Fußballschuhe für einen guten Zweck.

17.01.2016

 AH Ü32 im Pokalhalbfinale 

Bei Ihrem Spiel am 8.11.2015 hat die AH Ü32 gegen den SV Weingarten alles klar gemacht und steht nun im Halbfinale. Dieses findet am 09. April um 19 Uhr in Altrip statt. Gegner ist der ASV Harthausen. Die AH Ü40 scheiterte in der dritten Pokalrunde an Mechterheim. [Berichte]

Leider waren die Berichte der AH Pokalspiele dem vorweihnachtlichen Trubel zum Opfer gefallen.

17.01.2016

 Auszeichnung für unsere Platzwarte /2

Zur Auszeichnung unserer Platzwarte (siehe Beitrag weiter unten) hat “Die Rheinpfalz” in ihrer Ausgabe vom 09. Januar 2016 einen lesenswerten, mit weiteren Hintergrundinformationen versehenen Artikel veröffentlicht [mehr].

10.01.2016